Gemeindeabgaben per Mail erhalten ab Oktober 2020

Auf mehrfach geäußerten Wunsch einiger Bürger besteht  ab dem 4. Quartal (Oktober-Dezember) die Möglichkeit die Gemeindeabgaben  per e-mail zuzustellen.
Unser Buchhaltungsprogramm wird mit dieser Option ausgestattet, deshalb ist es möglich, Ihnen diese Art der Zustellung anzubieten und so zu vereinfachen.

Wenn Sie dies wünschen, ersuchen wir ab Mitte Juli persönlich um Kontaktaufnahme mit Kassenverwalterin Isabella Reisenauer zu den Amtsstunden
DI   08:00-12:00 und 14:00-18:00 Uhr
DO  08:00-12:00 und 14:00-18:00 Uhr
FR   08:00-12:00 Uhr

oder die Einverständniserklärung auszufüllen und im Original im Gemeindeamt abzugeben.

hier finden sie die Einverständniserklärung für die duale Zustellung ….